Nachrichten

09 June 2017 Fischbesatzmaßnahmen an Bogucinka und Pysznica Flüssen


 Gestern wurden kleine Meerforellen in den Pysznica Fluss (56 250 Stück) reingelassen. Heute werden wir am Bogucinka Fluss sein- es werden ins Wasser 45 000 Stück der Meerforelle (Sommerbrut) und noch einmal am Pysznica Fluss, wo zusammen mit Schülern aus Dygowo in der Nähe von Pyszka Wasserreservoir 11 250 Stück der Meerforelle reingelassen wurden. [mehr]

08 June 2017 Fischbesatzmaßnahmen am Pysznica Fluss


Heute fanden Fischbesatzmaßnahmen an dem unteren Pysznica Fluss statt. Weitere 56 250-  Stück der Meerforelle (Sommmerbrut) wurden in den Parsęta Fluss reingelassen.[mehr]

08 June 2017 Fortsetzung der Fischbesatzmaßnahmen


Am 06.Juni 2017 fanden Fischbesatzmaßnahmen an dem unteren Pokrzywnica Fluss mit der Meerforelle statt. Nach Gesprächen mit Wissenschaftlern aus dem Institut für Binnenfischerei wurde festgestellt, dass sowohl am oberen Pokrzywka Fluss, als auch am unteren Mogielnica- und Gęsia- Zuflüssen keine Fischbesatzmaßnahmen durchgeführt werden (wir lassen sie als reine „Schlupfwinkel“). Am 07. Juni 2017 waren Fischbesatzmaßnahmen mit der Meerforelle (Sommmerbrut) 56 250 Stück am Młynówka Fluss. Diese Woc[mehr]

02 June 2017 Fischbestandaufstockungsaktion am Leśnica (Liśnica) Fluss


In dem Zeitraum 29-30.Mai 2017 gab es eine Fischbestandaufstockungsaktion am Leśnica (Liśnica) Fluss. Ins Wasser wurden 56 250 Stück der Meerforelle reingelassen. In den Tagen 06-09.Juni 2017 werden Fische in untere Nebenflüsse von Königin Parsęta: Pysznica, Bogucinka, Młynówka und Pokrzywnica reingelassen.[mehr]

29 May 2017 Fischbestandaufstockungsaktion mit Hecht


Am 23. Mai 2017 wurde an dem Wasserreservoir in Polczyn-Zdroj eine Fischbestandaufstockungsaktion mit dem Hecht organisiert. Bei der Aktion haben aktiv Schüler aus dem öffentlichen Gymnasium in Polczyn-Zdroj- Klassen Ia, b, c, d, II c und d, III c und d unter der Betreuung von Lehrerin Frau Joanna Król und Anna Glezner. Es unterstützten uns Angler aus Połczyn Zdrój: Herr Stanisław Ambrozik und Herr Ireneusz Gawroński. Ins Wasser wurden 45 000 Stück  von Hecht reingelassen. Schüler und Angle[mehr]